24. August 2019

Synology-Nas: Gitlab – Runner im Docker-Container

Von Chris

Wie installiere ich einen Gitlab – Runner als Docker -Container auf meinen Synology-Nas?

Schritt 1: Docker-Image suchen

Ich klicke im Synology-Docker-Fenster auf den Reiter „Registrierung“ und suche nach Gitlab.
Ich wähle das Docker-Image „gitlab/gitlab-runner“ und wähle anschließend den Tag „bleeding“

Schritt 2: Image/Abbild in Betrieb nehmen:

Hosts-problem

Meine Synology-Gitlab-insterlation weißt sich selbst immer nur über den Hostname aus. Da ich das Original Synology-Gitlab-Paket aus dem Paket-Zentrum genommen habe, lässt sich dieses Verhalten in nachhinein nicht ändern.   Als Workaround kann ich eine eigene Hosts-Datei einbinden. Hier ist zusehen das der Hostnamepeter zur Nas-IP-Adresse 192.168.12.42 gehört.  

127.0.0.1       localhost                                                       
::1     localhost ip6-localhost ip6-loopback                                    
fe00::0 ip6-localnet                                                            
ff00::0 ip6-mcastprefix                                                         
ff02::1 ip6-allnodes                                                            
ff02::2 ip6-allrouters               
192.168.12.42 peter

Diese Datei wird einfach auf dem Synology-Nas abgelegt.

Schritt 3: GitLab-Runner einrichten

Ich klicke auf mein Runner-Abbild:

Ich aktiviere die Einstellung „Automatischen Neustart aktivieren“:

Danach klicke ich auf „Erweiterte Einstellungen“ und wähle den Reiter „Volumen“:

Ich klicke auf Datei hinzufügen und binde meine Hosts-Datei über den Pfad „/etc/hosts“ ein. Dieser Schritt ist nur notwendig, wenn du nicht auflösbare Hostnames verwendest.

Ich übernehme die Einstellungen und klicke auf weiter

Nun finde ich das initialisierte Image unter Container:

Ich wähle den Container (gitlab-gitlab-runner2 bei mir) und klicke auf „Details„. Danach klicke ich auf den Reiter „Terminal“ und erstelle einen neue Bash-Session. Hier gebe ich den Befehl „gitlab-runner register“ ein. Für das Registrieren benötige ich Informationen, die ich in meine Gitlab-Installation unter http://gitlab-adresse:port/admin/runners finde.  

Wenn Sie noch weitere Pakete benötigen, dann können Sie diese über „apt-get update“ und anschließenden „apt-get install python …“ installieren.

Danach kann ich den Runner in meine Projekte aufnehmen und verwenden: